Wieso könnte es für jeden Menschen wichtig sein, die Technik des Verkaufens zu lernen?

Abstract business background.

Darf man im Umgang mit Menschen überhaupt das Wort „Technik“ benutzen?

Was bedeutet „Technik“?

Technik umfaßt alles, was einem Lebewesen hilft, im Leben voranzukommen.

Es gibt also eine Technik, wie man Auto fährt, um gesund anzukommen.

Wie man ein Meeting hält, damit vernünftige Ergebnisse rauskommen.

Wie man einen Blinddarm operiert.

Pflanzen haben eine Technik Sauerstoff zu erzeugen (Photosynthese).

Und natürlich gibt es auch eine Technik wie man erfolgreich verkauft.

Was bedeutet das Wort „Verkauf“.

Verkauf bedeutet sich selbst oder andere zu Aktionen zu bewegen.

Was macht also ein Verkäufer?

Sich oder andere zu Aktionen zu bewegen.

Wenn Sie sich also sonntags morgens die Idee „verkaufen“ im Wald joggen zu gehen, und Sie sind anschließend im Wald, haben Sie sich selbst diesen Gedanken gut verkauft.

Der „Kunde“ mit einer Menge Einwände war wahrscheinlich der Innere Schweinehund.

Seine Einwände haben Sie gut ausgeräumt und eine Zusage, also ein „Ja“ zum Joggen

im Wald erhalten.

Und wenn Sie es jetzt noch schaffen, einen Bekannten mitzunehmen, haben Sie sogar 2

„Abschlüsse“ gemacht.

Welche Technik benutzt der Verkäufer?

Hoffentlich keine Tricks und seltsame (psychologische) Manipulationsmethoden, sondern einfach Kommunikation.

Was bedeutet Kommunikation?

Austausch von Gedanken zwischen Menschen.

Warum hat der Verkäufer in manchen Branchen keinen guten Ruf?

Diese Verkäufer haben wahrscheinlich Kunden zu einer Aktion bewegen wollen, und dabei nicht berücksichtigt, was der Kunde will. Das schafft Ärger.

Da leider viele Verkäufer die Techniken des Verkaufens und der Kommunikation nie erlernen durften, wurden in den letzten Jahrzehnten viele Kunden verärgert.

Das war nicht förderlich für das Image des Verkäufers.

Warum sagen manche Menschen, dass sie auf keinen Fall Verkäufer sein wollen.

Wenn ich kein Flugzeug fliegen kann, würde ich auch nicht gerne Pilot sein.

Wie lernt man verkaufen?

Na ja, wie haben Sie Fußballspielen oder Klavier spielen oder Schlittschuhlaufen gelernt.

Finden Sie jemanden, der nachweislich weiß wie es geht, lassen Sie es sich beibringen und üben Sie die gelernten Techniken solange, bis Sie sie können.

Was bedeutet „üben“.

Duden: etwas sehr oft [nach gewissen Regeln] wiederholen, um es dadurch zu lernen. Am besten mit einem Trainer.

Wie lange sollte man üben?

Wie lange dauert eine Schreinerlehre oder ein Informatik-Studium?

Was ist leichter zu lernen, wie man mit Holz oder Computern umgeht, oder mit Menschen?

Ein Golfspieler sagte mal zum Thema: „Der hatte doch bloß Glück“.

„Seit ich mehr trainiere, habe ich mehr „Glück“ beim Gewinnen.“

Wie oft sollte man diese Kommunikationstechniken trainieren?

Haben wir jemals einen Fußballtrainer sagen hören, dieses Jahre brauchen wir nicht trainieren, das haben wir letztes Jahre schon gemacht?

Möchten sie mehr Glück im Verkauf, in der Akquise, bei der Angebotsnachverfolgung und bei Verkaufsabschlüssen haben?

Lassen Sie sich trainieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.